Helferaufruf für den Festivalaufbau

Liebe Anpacker*innen und liebe Kulturbegeisterte,

für unser Festival „OPUS AQUANETT“ im Wissenschaftshafen Magdeburg erschaffen wir eine riesige, dystopische Welt aus Containern, Holz, Paletten und Schrott – alles eng verbunden mit dem Thema Wasser. Unser Bauteam benötigt ab sofort Unterstützung beim Sägen, Streichen, Sitzmöbel gestalten, beim Bau der Floors und und und. Eigeninitiative und Ideen sind erwünscht. Jeder, der Lust hat, anzupacken  ist willkommen!

Meldet euch einfach unter helfer.kulturanker@gmail.com oder schreibt uns eine Nachricht bei Facebook (www.facebook.com/kulturanker), wenn ihr mal reinschnuppern möchtet.

Arbeitseinsätze im Wissenschaftshafen sind immer am Wochenende ab 12 Uhr:

  • Samstag, 20.05. – ab 12 Uhr
  • Sonntag, 21.05. – ab 12 Uhr
  • Samstag, 27.05. – ab 12 Uhr
  • Sonntag 28.05. – ab 12 Uhr
  • Samstag, 03.06. – ab 12 Uhr
  • Sonntag, 04.06. – ab 12 Uhr

Auch an den anderen Tagen könnt ihr gerne mitanpacken. Wir freuen uns über jede helfende Hand, auch nur für eine Stunde.

Außerdem suchen wir für den Projektzeitraum 10. Juni bis 9. Juli 2017 an allen fünf Wochenenden auch noch helfende Hände in verschiedenen Bereichen wie Bar und Kasse. Auch hier könnt ihr uns einfach kontaktieren.

Wir freuen uns auf Euch. Ahoi Veränderung!

KulturAnker e.V.

Helferflyer 3


Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Nächste Veranstaltungen

    9. Juli
    Magdeburg,
    50 bildende Künstler*innen – 4 Wochen Kunst und Kultur – eine schwimmende Ausstellung                 Der KulturAnker e.V. präsentiert das Kunstfestival OPUS AQUANETT im Wissenschaftshafen Magdeburg. Auf ausrangierten Booten zeigen lokale nationale und internationale Künstler*innen die untrennbare Verbindung von Wasser und Wandel. An Land ziehen Theater, Literatur, Musik, Performances [...]
    30. Juni
    Magdeburg,
    Magdeburger Studierendentheater  Alles fließt, fließend bewegen wir uns durchs Leben, bemerken den Fluss erst, wenn er ausgetrocknet unter uns liegt und wir nicht weiterkommen. Woraus besteht das Wasser? Was bewegt es und woher kommt es? In dieser Performance versucht Justin Case, bestehend aus Christiane Flammersfeld, Rasmus Dießel, Johannes Löhr, Haitham Samaan, Christina Grzeschniok und Constanze [...]
    1. Juli
    Magdeburg,
    Ein philosophischer Vortrag von Sebastian Spanknebel Das Meer hat dem Menschen seit jeher eindrückliche Erfahrung vermittelt: Unendlichkeit, Tiefe, Ungewissheit, Uferlosigkeit, Hoffnung, Unbeständigkeit, Ferne, Erhabenheit. Nicht nur haben Philosophen seit der Antike häufig maritime Metaphern zur Veranschaulichung ihrer Überlegungen gewählt, sondern – und dies möchte ich in meinem Vortrag vor allem herausstellen – diese existenziellen Erfahrungen [...]
    1. Juli
    Magdeburg,
    Auch beim Opus Aquanett gibt es erneut eine Kooperation mit dem Musikkombinat.  Das Musikkombinat Magdeburg ist ein herzliches Kollektiv voller tatenlustiger, engagierter und kreativer Freunde, denen kaum ein Aufwand zu hoch ist, wenn es darum geht ein stimmungsvolles, mitreißendes Konzert mit Anspruch und Liebe zu veranstalten. 17:00-20:00 Uhr – Monorebels (DJ / Funk, Soul & [...]
    2. Juli
    Magdeburg,
    Matthias Marggraff, geb. 1987 in Ludwigslust, ist Magdeburgs bekanntester Straßenmusiker. Seit 1994 spielt er Violoncello und verbindet es seit 2003 mit Computern und elektronischen Effektgeräten. Prypjat Syndrome – so wird sein seit 2011 bestehendes experimentelles Ambientprojekt genannt, dessen Sphären er live für Kunstausstellungen und Lesungen, aber auch in Clubs, Firmen-Events und auf Festivals spielt. Bis [...]