RAUSCHICKERMANN – Plattform für Junge Kunst aus Halle (Saale)

Das von den Künstlern Rebekka Rauschhardt und Björn Hermann im Jahr 2011 initiierte Netzwerk von jungen KünstlerInnen & DesignerInnen aus Halle hat zum Ziel durch Gemeinschaftsprojekte und Ausstellungen die künstlerische Präsenz der einzelnen Akteure zu stärken und zu fördern.

rauschickermann2_sinnlichkeitDas wohl populärste Projekt der Plattform ist der Kunstraum RAUSCHICKERMANN – temporäre Werkschauen verbunden mit Kulturveranstaltungen in leerstehenden Gewerbeeinheiten in Halles Innenstadt.

Vom Sommer 2011 bis zum Winter 2014 wurde der Kunstraum acht Mal realisiert. An den Großausstellungen auf Flächen von 160 bis 1500 qm nahmen über 120 verschiedene KünstlerInnen & DesignerInnen teil. Die Besonderheit am Kunstraum, der immer nur für wenige Wochen geöffnet hat, ist zum einen die Vielfalt an künstlerischen Genres und zum anderen die wechselnden Locations in der Innenstadt.

Plattform Rauschickermann 1

Neben dem Kunstraum RAUSCHICKERMANN wurden seither zahlreiche weitere Projekte realisiert:

 2015 Garten | Ausstellung im Ratshof Halle

2015 Halle zeigt Gesicht – 1200 Porträts & eine Jurte | Rauschickermann präsentiert die Ausstellung eines Projekts aus dem Jahr 2006 der Burg Giebichenstein & Franckeschen Stiftungen im Ratshof Halle

2013/14/15 Realisierung der Initiative sichtbar – zeitgenössische Kunst im Rahmen der Händel-Festspiele (Atelier- & Galerierundgang, Kunst im öffentlichen Raum) www.sichtbar-halle.de

2011 – 2014 Kunstraum RAUSCHICKERMANN | 8 temporäre Verkaufsausstellungen mit Kulturveranstaltungen in Halle

2014 Organisation eines Kunst-und Designmarkts im Hof der Stiftung Moritzburg – Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt

2014 EINE KLASSE FÜR SICH | Ausstellung über Projekte baugebundener Kunst im Ratshof Halle (Realisierung gemeinsam mit C. Bergmann)

2013 Gründung des Vereins sichtbar – zeitgenössische Kunst e. V.

2013 elf für alle | Rauschickermann präsentiert eine Ausstellung von Stipendiaten der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt

Seit 2013 regelmäßige Ausstellungen in den Geschäftsräumen des Oberbürgermeisters der Stadt Halle (Saale), Dr. Bernd Wiegand

2012/13 Vermittlung von KünstlerInnen für die Ausstellungen Zwischen den Jahren, Anhaltinischer Kunstverein Dessau e. V., Dessau

RAUSCHICKERMANN – Plattform für Junge Kunst aus Halle (Saale) GbR
Rebekka Rauschhardt & Björn Hermann
Mail: Rauschickermann@gmx.de
www.facebook.com/rauschickermann
http://www.rauschickermann.blogspot.de/

RAUSCHICKERMANN präsentiert Junge Kunst aus Halle (Saale) beim Kunstfestival “Die neue Sinnlichkeit in der zeitgenössischen Kunst”

Die teilnehmenden KünstlerInnen | Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle:

Christine Bergmann
Constanze Rilke
Dorit Kempe
Martin Bozenhard
Undine Hannemann
Björn Hermann
Rebekka Rauschhardt
Katrin König
Barbara Wege

Fotos:
Die Initiatoren der Plattform RAUSCHICKERMANN: Rebekka Rauschhardt & Björn Hermann.
Außenansicht des 8. Kunstraum RAUSCHICKERMANN (Photo: Joachim Blobel)
Ausstellungsansicht des 4. Kunstraum RAUSCHICKERMANN 2012

Tags:


Back to Top ↑
  • Nächste Veranstaltungen

    Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.